Elbphilharmonie Hamburg

Nach zehnjähriger Bauzeit und Baukosten in Höhe von rund 800 Mio. Euro ist die Hamburger Elbphilharmonie am 11.Januar 2017 feierlich eröffnet worden.

Der markante Gebäudekomplex, gebaut nach einem Entwurf der Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron, gilt als eines der modernsten, größten und akustisch besten Konzerthäuser weltweit.

Das 110 m hohe Gebäude im Westen der HafenCity steht in der Nähe der Landungsbrücken am rechten Ufer der Elbe. Der moderne Neubau wurde auf der westlichen Spitze der Elbinsel Grasbrook unter Einbindung der Hülle des früheren Kaispeichers A (Baujahr 1963) mit einer außergewöhnlichen Glasfassade errichtet.

Das Konzerthaus umfasst, neben dem kleinen und großen Konzertsaal, ein Fünf-Sterne-Hotel mit 244 Zimmern, gastronomische Einrichtungen, 45 Wohneinheiten sowie Flächen zur gewerblichen Nutzung. Zwischen dem backsteinverkleideten Sockelbau und dem glasumhüllten Aufbau befindet sich im achten Obergeschoss in 37 m Höhe die Plaza, ein öffentlich zugänglicher Bereich im Freien.

Die Firma K. Rogge hat aufgrund ihrer Fachkompetenz und des großen Erfahrungsschatzes im Bereich Akustikputz und Akustik-/Kühldeckensysteme sowie im Bereich Trockenbau, Brand- und Schallschutz beim Bau dieses neuen architektonischen Wahrzeichen Hamburgs mit einem Gesamtauftragsvolumen von über 10 Mio. Euro maßgebend mitgewirkt.

In der Zeit von Mai 2009 bis Dezember 2016 haben unsere firmeneigenen Bauingenieure, Hochbautechniker und Fachbauarbeiter nach anspruchsvollen baulichen Vorgaben Trockenbauwände, Wandbekleidungen sowie Abhangdecken mit und ohne Akustikputz ausgeführt sowie besondere Metall-Akustik Kühldecken und Kühldeckensysteme mit Akustikputz, teils gewölbt und mit Einbauelementen versehen, im Hotel-, Gastronomie- und Backstagebereich realisiert.

Zu unserem Leistungsumfang gehören ebenso die Ausführung von Dämmarbeiten an Fassade und Decke der Plaza sowie die Umsetzung von Brand- und Schallschutzwänden zwischen Konzertsälen, Hotel und Wohnbereich.

Fotografie: www.cordelia-ewerth.de