K. Rogge Spezialbau

AUSBILDUNG
INDUSTRIEKAUFMANN/ -FRAU

Ausbildungsdauer
3 Jahre. Danach bist du Industriekaufmann/frau

Voraussetzungen
(Fach-) Abitur, Zuverlässigkeit, Zahlenaffinität, Spaß am Planen

Prüfungen
Zwischenprüfung zum Ende des 2. Lehrjahres. Abschlussprüfung am Ende des 3. Jahres. Mit Abschlussnote 2 oder besser hast du eine Festanstellung bei uns in der Tasche

Als Industriekaufmann lernst du, wie man den Motor des Geschäfts zum Schnurren bringst. Dafür nimmst du unsere Abteilungen während deiner Ausbildung genau unter die Lupe. Du tauchst ein in die Welt des Einkaufs, Vertriebs und Personalwesens und lernst die Grundlagen von Marketing, Verwaltung und Kostenplanung.

Deswegen solltest du als werdender Kaufmann bei Worten wie “Mathe” und “Excel” weder instinktiv kreischen noch die Beine in die Hand nehmen wollen. Du wirst Angebote kalkulieren und verhandeln, Material einkaufen, Personal einteilen, Werbung schalten und Termine vereinbaren. Am Ende deiner Ausbildung machst du das alles mit links – und bist waschechter Kaufmann (oder: Kauffrau).

Im Gegensatz zu unseren Stuckateuren und Trockenbaumonteuren schaltest und waltest du die meiste Zeit vom Büro aus. Das heißt aber nicht, dass Langeweile aufkommt: In den unterschiedlichen Abteilungen gibt es viel zu lernen. Was wird dir wohl am besten gefallen? Wenn du die Ausbildung abschließt, zufrieden mit uns bist und wir mit dir, dann winkt dir eine feste Stelle.

JETZT BEWERBEN

AUSBILDUNG
INDUSTRIEKAUFMANN/-FRAU

AUSBILDUNG
INDUSTRIEKAUFMANN/-FRAU

Ausbildungsdauer
3 Jahre. Danach bist du Industriekaufmann/frau

Voraussetzungen
(Fach-) Abitur, Zuverlässigkeit, Zahlenaffinität, Spaß am Planen

Prüfungen
Zwischenprüfung zum Ende des 2. Lehrjahres. Abschlussprüfung am Ende des 3. Jahres. Mit Abschlussnote 2 oder besser hast du eine Festanstellung bei uns in der Tasche

Als Industriekaufmann lernst du, wie man den Motor des Geschäfts zum Schnurren bringst. Dafür nimmst du unsere Abteilungen während deiner Ausbildung genau unter die Lupe. Du tauchst ein in die Welt des Einkaufs, Vertriebs und Personalwesens und lernst die Grundlagen von Marketing, Verwaltung und Kostenplanung.

Deswegen solltest du als werdender Kaufmann bei Worten wie “Mathe” und “Excel” weder instinktiv kreischen noch die Beine in die Hand nehmen wollen. Du wirst Angebote kalkulieren und verhandeln, Material einkaufen, Personal einteilen, Werbung schalten und Termine vereinbaren. Am Ende deiner Ausbildung machst du das alles mit links – und bist waschechter Kaufmann (oder: Kauffrau).

Im Gegensatz zu unseren Stuckateuren und Trockenbaumonteuren schaltest und waltest du die meiste Zeit vom Büro aus. Das heißt aber nicht, dass Langeweile aufkommt: In den unterschiedlichen Abteilungen gibt es viel zu lernen. Was wird dir wohl am besten gefallen? Wenn du die Ausbildung abschließt, zufrieden mit uns bist und wir mit dir, dann winkt dir eine feste Stelle.

JETZT BEWERBEN

WIR ERWARTEN VON DIR:

  • Einsatzbereitschaft. Und keine Scheu davor, kräftig anzupacken.
  • Wissensdurst. Und den Willen, dich weiterzuentwickeln.
  • Zuverlässigkeit. Und einen funktionierenden Wecker. Ganz wichtig.

K.Rogge Mitarbeiter

BEWIRB DICH JETZT UM
EINEN AUSBILDUNGSPLATZ

FacebookInstagramYoutube